Kacholi hat neue Gesellschaft

Zeig uns deine Wellensittiche. Wir freuen uns über deine Fotos und Berichte :D
Antworten
Benutzeravatar
Flauschfedern
Moderatoren
Beiträge: 149
Registriert: 27.12.2021, 16:31
Wohnort: Hanau
Schwarmgröße: 0

Kacholi ist der letzte Wellensittich, der mir nach dem Tod von Dani geblieben ist. Ich habe mir in den letzten Tagen viele Gedanken gemacht, was aus ihm werden soll, nachdem Dani ins Regenbogenland geflogen ist. Es gab drei Möglichkeiten:

1. ihm einen neuen Welli-Freund holen
2. ihn allein behalten und danach die Haltung beenden
3. ihn in eine andere artgerechte Haltung abgeben.

Ich habe tagelang sehr mit mir gekämpft und mehrere schlaflose Nächte gehabt. Am liebsten hätte ich ihm einen neuen Welli-Freund geholt. Aber ich wusste, dass ich aus gesundheitlichen Gründen zurzeit besser keinen neuen Wellensittich aufnehmen sollte. Was also tun?

Ich gebe gern zu, ein paar Mal habe ich daran gedacht, Kacholi alleine zu behalten. Immerhin hatte ich ihm damals als Küken ein Zuhause auf Lebenszeit versprochen. Aber er ist ein Schwarmtier, er würde allein nicht glücklich werden. Und er ist erst zwei Jahre alt. Er hätte bei uns ein einsames Leben vor sich gehabt.

Somit habe ich schweren Herzens zum Wohle von Kacholi eine andere artgerechte Haltung für ihn gesucht und Gott sei Dank auch sofort gefunden. Es ist ein wahres Wellensittich-Paradies, wo ganz viele Wellensittiche in einer liebevollen Haltung inklusive einer schönen Außenvoliere leben dürfen. Kacholi wird es dort gut haben und viele neue Freunde finden. So eine Haltung hätte ich ihm nie bieten können. Danke an Euch, die Ihr sofort JA gesagt habt und Kacholi ein neues Zuhause gebt. Der Abschiedsschmerz ist schwer, aber bei Euch hat er es wirklich gut!

Ich habe jetzt keine Wellensittiche mehr, aber ich hoffe, dass ich, wenn sich meine persönlichen Umstände wieder bessern, wieder damit anfangen kann. Ein Leben ohne Wellensittiche ist zwar machbar, aber das Gezwitscher und die Freude an den kleinen Vögeln fehlen schon sehr.
Liebe Grüße von den Flauschfedern
Benutzeravatar
Fläumchen
Beiträge: 36
Registriert: 04.10.2022, 00:14
Wohnort: Darmstadt
Schwarmgröße: 5

Deine Sorgen und Gedankengänge können wir uneingeschränkt nachvollziehen. Da wir beide im Rentenalter und damit bereits auf der Zielgeraden sind, haben wir uns auch schon intensiv mit der Frage beschäftigt, was aus unseren Wellies mal wird, wenn einer von uns übrig bleibt und sich nicht mehr so gut alleine um die Racker kümmern kann.

Die Trennung von Kacholi tut dir natürlich jetzt sehr weh, aber du weißt deinen Liebling in bester Gesellschaft. Und: der Schmerz geht, die Erinnerung bleibt.
Gruß und schönen Tag wünschen Monika und Manfred mit Freddie, Johnny, Lenny, Susi und Benny
Unvergessen: Bubi, Hansi, Purzel, Stupsi, Flory, Speedy, Sweetie, Ricky, Tobi, Fifi, Timmi, Rocky, Leo, Tommi, Jimi, Strolchi, Angelo, Charlie, Sammy und Sunny
Benutzeravatar
Tillaberta
Beiträge: 67
Registriert: 01.01.2022, 17:44
Schwarmgröße: 12

Oh, man, immer mehr geben ihre Haltung auf. Manchmal frage ich mich, bin ich die einzige, die noch Wellis hat? Das macht mich so traurig. :teardrops:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Karl, Franz, Erich, Paula, Friedbert, Gerhard, Heinrich, Helga, Bruno, Piepa, Doris und Rüdiger
Charlotte
Beiträge: 33
Registriert: 30.12.2021, 22:14
Schwarmgröße: 50

Liebe Alexia,
ich verstehe Dich soooo gut. :consoling:
Nicht einen unserer Schätzchen möchten wir missen, auch wenn so manche Henne immer wieder mal recht garstig ist.
Wir erfreuen uns jetzt schon - nach 2 Tagen - so sehr an Kacholi und seinem Temperament und Lebensfreude. Er ist ein toller Flieger und hat bereits jetzt schon gelernt, bereits am 1. Tag sogar, raus in die Aussenvoli zu fliegen und wieder zurück. Ein tolles Kerlchen.
Wenn ich mal etwas Zeit habe, versuche ich, ein paar Bilder einzustellen, irgendwie habe ich mich nie so damit beschäftigt in Foren,weil es mir immer so umständlich erschien, da ziehe ich das superleichte und schnelle Verschicken per WhattsApp vor. :lol:

Ich hatte gedacht, das Forum gibt es nicht mehr - deshalb war ich nicht mehr hier. Danke, Alexia für die Info. :oops:
Benutzeravatar
Tillaberta
Beiträge: 67
Registriert: 01.01.2022, 17:44
Schwarmgröße: 12

Das ist ja toll, dass Kacholi bei euch gelandet ist. :cheer1:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Karl, Franz, Erich, Paula, Friedbert, Gerhard, Heinrich, Helga, Bruno, Piepa, Doris und Rüdiger
Charlotte
Beiträge: 33
Registriert: 30.12.2021, 22:14
Schwarmgröße: 50

Dankeschön - er ist so süss und neugierig, voller Lebensfreude, alles und alle zu entdecken. :lol:
Antworten