Vogelspielsachen wo aufbauen?

Ist deinen Wellensittichen langweilig? Frage hier nach Ideen rund um Spielzeug und Beschäftigung.
Benutzeravatar
Flauschfedern
Moderatoren
Beiträge: 134
Registriert: 27.12.2021, 16:31
Wohnort: Hanau
Schwarmgröße: 0

Hallo zusammen,

wir sind dieses Jahr mit den Vögeln über den Sommer in einer anderen Wohnung auf dem Land, weil es bei uns in der Stadt für Dani zu stickig ist. Die Kleinen haben sich GsD auch sehr schnell an die neue Situation gewöhnt und fühlen sich wohl hier.

Es gibt nur noch ein Problem. Ich habe keinen Platz für die Vogelspielsachen, also Spielplatz, Korkröhre, Wühlkiste etc. Im eigentlichen Zuhause steht das alles auf der Fensterbank, schön mit Ausblick und so. Hier geht das aber nicht.

Daher mal die Frage: wo habt ihr eigentlich die Spielsachen stehen?
Liebe Grüße von den Flauschfedern
Benutzeravatar
Die Zwitschergang
Beiträge: 109
Registriert: 29.12.2021, 18:29
Wohnort: Duisburg
Schwarmgröße: 8

Spielsachen, die Du aufhängen kannst, könntest Du mit selbstklebenden Deckenhaken an die Decke hängen und wenn Du ein gerades Voli-Dach hast, die Wühlkiste da drauf stellen. Oder vielleicht könntest Du einen kleinen Tisch ans Fenster stellen, wenn der Platz da ist. Wenn Du Gadinenschienen hast, könntest Du auch an Gardinenröllchen Spielsachen dran hängen, wenn dort keine Gardine hängen hast, so wie ich das habe. Hält super. Ich habe das schon seit Jahren und es ist noch kein Röllchen kaputtgegangen und beim Fenster öffnen, kannst Du die Sachen einfach bei Seite schieben. Ansonsten könntest Du auch was auf Schränke (wenn vorhanden) stellen. Sonst hätte ich auch keine Idee.
Liebe Grüße Hannelore mit der Zwitschergang (Jacky, Oskar, Charlie, Tori, Odin, Tosca, Gipsy und Sissi.
Benutzeravatar
Tillaberta
Beiträge: 65
Registriert: 01.01.2022, 17:44
Schwarmgröße: 11

@Zwitschergang, du hast schon jede Menge Möglickeiten aufgezählt. :thumbsup: Für die Aufhängung mittels Gardinenröllchens an Gardienenschienen hätte ich mich damals wohl auch entschieden, wenn ich es gewusst hätte. :shrug: So habe ich mich dazu entschieden, Haken in den Rolladenkasten zu bohren und eine Edelstahlkette daran zu befestigen. An dieser Edelstahlkette hängen die einzelnen Schaukeln und Spielsachen. Diese Konstruktion hängt nun schon seit über 11 Jahren.
Es grüßen auch die Herzensbrecher Karl, Franz, Erich, Paula, Friedbert, Gerhard, Heinrich, Helga, Irma, Bruno und Piepa
Benutzeravatar
Die Zwitschergang
Beiträge: 109
Registriert: 29.12.2021, 18:29
Wohnort: Duisburg
Schwarmgröße: 8

Ich denke aber nicht, sofern mal Rollokästen hat, dass der Vermieter das gerne sieht :(
Liebe Grüße Hannelore mit der Zwitschergang (Jacky, Oskar, Charlie, Tori, Odin, Tosca, Gipsy und Sissi.
Benutzeravatar
Tillaberta
Beiträge: 65
Registriert: 01.01.2022, 17:44
Schwarmgröße: 11

Die Zwitschergang hat geschrieben: 26.07.2022, 18:07 Ich denke aber nicht, sofern mal Rollokästen hat, dass der Vermieter das gerne sieht :(
Wie gut, dass wir keinen Vermieter haben. :fingers crossed:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Karl, Franz, Erich, Paula, Friedbert, Gerhard, Heinrich, Helga, Irma, Bruno und Piepa
Benutzeravatar
Die Zwitschergang
Beiträge: 109
Registriert: 29.12.2021, 18:29
Wohnort: Duisburg
Schwarmgröße: 8

Das weiß ich ja :grinning angel:
Liebe Grüße Hannelore mit der Zwitschergang (Jacky, Oskar, Charlie, Tori, Odin, Tosca, Gipsy und Sissi.
Minze
Beiträge: 12
Registriert: 04.06.2022, 08:25
Schwarmgröße: 4

Hallo zusammen,
ich habe mich hier neu angemeldet, aber wir kennen uns bereits aus anderen Foren wie z.B. dem vwfd.

Ich habe die Spielsachen auf dem Volierendach und einige Schaukeln am Fenster, die auch an Gardinenröllchen befestigt sind.
Ich musste aber einmal provisorisch einen Spielbereich für die Tiere einrichten und habe dazu ein Bügelbrett benutzt. Darauf habe ich eine abwaschbare Tischdecke gelegt und einige Spielplätze und einen Golliwoog gestellt. Die Tiere hatten das gut angenommen und für mich war es auch recht bequem.
Benutzeravatar
Flauschfedern
Moderatoren
Beiträge: 134
Registriert: 27.12.2021, 16:31
Wohnort: Hanau
Schwarmgröße: 0

Vielen Dank schonmal für eure vielen Ideen :D Ich arbeite schon fleißig an der Umsetzung. Und Ich merke, dass ich bisher viel zu sehr auf die Fensterbank fixiert war :shock:
Herzlich willkommen, Minze :wink:
Liebe Grüße von den Flauschfedern
Minze
Beiträge: 12
Registriert: 04.06.2022, 08:25
Schwarmgröße: 4

Dankeschön. :D
Lady_Alea
Beiträge: 52
Registriert: 01.05.2022, 17:58
Wohnort: Kreis SHA
Schwarmgröße: 4

Liebe Flauschfedern,

bei uns sind die meisten Spielsachen tatsächlich auf der Voliere. Also das, womit sich die Wellis eigentlich sehr häufig beschäftigen. Über dem "Häusle" hängen unsere Ringe, die stets als Anflugspunkt während des Freifluges genutzt werden. Die sind mit einem Haken an der Decke befestigt. Allerdings vertraue ich den Klebedingern nicht, weshalb mein Papa die Bohrmaschine genutzt hat, sodass es wirklich sicher ist.

Andere Spielsachen haben wir hier und da im Esszimmer, wo unsere Schätzchen stehen, verteilt. Da unsere Wellis ja auch auf den Tisch fliegen, biete ich ihnen dort auch immer mal wieder etwas an, wie z.B. Fratzelmaterial, die Wasserschüssel, den Vogelbrunnen, etc. Meist sind es Sachen, die man eben gut hinstellen oder wo anbringen kann.

Ich habe bemerkt, dass unsere Wellis mit zu viel Auswahl eher überfordert sind. Deshalb haben wir von allem etwas, aber in Maßen, sodass es auch stets interessant bleibt und nicht langweilig wird.

Vielleicht helfen Dir die vielen Vorschläge ja schon. :)
Es grüßt zwitschernd das pfiffige Quartett mit Sir Ricky Louis, Sir Micky Hurley, der kleine Benjamin und Prinz Kiwi mit Alea!
Antworten